Cessna 172P

Die Cessna 172P hat eine Motorleistung von 160 PS. Diese amerikanische 4-sitzige Maschine aus Aluminium dient den Vereins - Mitgliedern als Reiseflugzeug für ihre privaten Unternehmungen und bringt sie mit bis zu 200 km/h bequem an ihr gewünschtes Ziel. Die Reichweite beträgt dank der eingebauten Langstreckentanks über 1.000 km.

 

Ist die Cessna am Flugplatz verfügbar, wird sie dort für Gast- und Trainingsflüge eingesetzt. Auf Flugtagen ist sie bei unseren zahlreichen Rundfluggästen aufgrund der oben angeordneten Tragflächen, die eine phantastische Aussicht nach unten ermöglichen, stets äußerst beliebt.

 


Mehr zu diesem Flugzeugtyp 

 

 

 

Diamond HK 36 Super Dimona

In Österreich hergestellt wurde unser moderner 2-sitziger Motorsegler, dessen Rumpf und Tragflächen aus GFK bestehen. Dies ist ein besonders wirtschaftlicher und leiser Reisemotorsegler mit verstellbarem Propeller. Die Vereins-Mitglieder können mit diesem Flugzeug zu besonders günstigen Konditionen ihre Ausflüge unternehmen.

 

Bei entsprechenden thermischen Wetter-Bedingungen ist Segelflug mit abgestelltem Motor sehr gut möglich. Einzel-Fluggäste werden mit der Super Dimona befördert. Sie ist ein modernes motorisierte Flugzeug des Vereins. Seit dem Umbau durch das Werkstattteam des Flugsport Vereins hat dies Super Dimona einen 105PS Starken Rotax Motor und eine F-Schlepp Kupplung. Dies ermöglicht unsere Segelflugzeuge in die Luft zu schleppen.

 

 

Mehr Infos zu diesem Flugzeugtyp

 

 

Groppo G-70-600

 

Als Ultraleichtflugzeuge (UL’s) bezeichnet man einfache Flugzeuge, die für schnelles, kostengünstiges und sicheres Reisen stehen. Eine rasante technische Entwicklung hat in den vergangenen für viel Aufsehen in der Szene gesorgt. Derzeit spürt man abermals einen besonderen Umbruch, denn zuvor war diese eigene Sparte auf Luftsportgeräte bis 472,5kg Abflugmasse beschränkt. Neue Gesetze bieten jetzt die Möglichkeit, die Flugzeuge auf 600kg maximale Abflugmasse zuzulassen, sofern sie die Voraussetzungen für diese Auflastung erfüllen. Dies bringt nochmal einen Ruck und viele Möglichkeiten in die Branche.

Das neue UL kommt aus Italien und wird vom Hersteller Groppo gefertigt. Das Flugzeug mit der Modellbezeichnung „G-70“ bietet etwas mehr Komfort als das bisherige UL und vor allem auch Platz für groß- und kleingewachsene Pilotinnen und Piloten. Besonders schön und gleichzeitig sicherheitsrelevant ist die tolle Rundumsicht aus dem Cockpit.

Groppo G70 Startklar in Schameder

Technische Daten der G70-600:

  • Tragflächen und Ruder der TRAIL mit STOL-Eigenschaften

  • Serienmäßiger Flächen-Schnellfaltmechanismus zum Anklappen der Tragflächen in nur einer Minute!

  • Reisegeschwindigkeit ca. 200 km/h

  • sehr gutmütige Flugeigenschaften

  • Side-By-Side-Sitzanordnung

  • Kabinenbreite 1,30 m und sehr großzügiger und komfortabler Innenraum

  • Modernes Cockpit-Layout

  • Robuste und bewährte Ganzmetall-Konstruktion

  • Bequeme Sitze

 

Mehr zu diesem Flugzeugtyp